Dringende Anpassungen im Gesetz der Denkmalpflege

Gastbeitrag von Beat Wyss-Iten, Gemeinderatskandidat CVP, Oberägeri

Zurzeit wird auf kantonaler Ebene das Denkmalschutzgesetz angepasst. Gerade zu Beginn: Ich bin für das Erhalten der schönsten alten Gebäude im Dorf. Aber alles mit Mass. Es ist jedoch so, dass alle wirklich schönen alten Gebäude schon lange unter Denkmalschutz stehen. In der Arbeitsgruppe «Inventarisierung der Gemeinde Oberägeri» durfte ich Einsitz nehmen. Leider bin ich heute sehr ernüchtert. (mehr …)

Denkmalschutz unter Druck

Denkmalschutz kommt unter Druck aufgrund der Energiewende. Einige Gedanken über ein Artikel in der NZZ und der einseitigen Ansichten des Heimatschutzes.

Beim lesen eines Artikels in der NZZ bin ich ins grübeln gekommen. Die Aussagen seitens DAH und Heimatschutz werden vermutlich bei Eigentümern geschützter Objekte nicht auf viel Verständnis stossen. Ich möchte euch hier einige Passagen zitieren und aus Sicht eines Eigentümers mit ökologischen Interessen kommentieren. (mehr …)

Wertminderung durch Denkmalschutz

Ob ein Gebäude aufgrund der Schutzkategorie an Wert einbüsst, lässt sich nur schwer messen. Steht ein Gebäude unter Denkmalschutz, ist dies für viele Interessenten spätestens nach genauerem prüfen ein Grund von einem Kauf abzusehen. Aufgrund mangelnder Kaufinteressen sinkt folglich der Marktpreis was einer Wertminderung gleichkommt. Für Eigentümer entsteht also ein ernstzunehmender finanzieller Schaden, auf welchem man im schlechtesten Fall wortwörtlich sitzen bleibt. (mehr …)

Aktiv werden?

Du hast genug von der Denkmalpflege und willst selber aktiv werden? Nur gemeinsam können wir etwas Erreichen! Darum suchen wir freiwillige Unterstützung. Es gibt viele Möglichkeiten wie du uns helfen kannst.

 

Aktiv Mitmachen und Bekanntmachen

 

Die Platform ist nur so gut wie Ihre Nutzer. Jeder Beitrag zählt!

  • Erzähle anderen von denkmalforum.ch
  • Schreibe ins Forum zu Themen deiner Wahl und diskutiere Aktiv mit
  • Liefere wertvolle Inhalte indem du Blogbeiträge kommentierst
  • Verlinke denkalpflege.ch auf deiner Webseite, damit uns auch andere Betroffenen finden können
  • Teile den Link denkmalpflege.ch auf Facebook oder anderen Sozialen Plattformen

Mitarbeit auf denkmalforum.ch

Es gibt viel zu tun!

  • Werde Author auf denkmalpflege.ch und schreib Beiträge für den Blog und sonstige Inhalte
  • Hilf mit das Forum zu moderieren und sicherzustellen, das alles seriös bleibt
  • Hilf mit denkmalforum.ch strategisch und inhaltlich weiter zu entwickeln

Interesse geweckt? Bitte kontaktiere uns über das Kontaktformular und teile uns mit wie du uns helfen kannst!

Baustopp für Bistro und Wohnraum

Das Badener Tagblatt berichtet vom Konflikt mit der Denkmalpflege aufgrund eines Umbaus des Badener Reformhauses. Der Unternehmer Markus Schön will ein Bistro und Wohnungen bauen, doch die Auflagen der Denkmalpflege verhindern dies. Das Ganze endet mit einem Baustopp und vor Gericht. Ein teilweiser Rückbau bereits umgesetzter Arbeiten wurde angeordnet. (mehr …)

Weniger Denkmalpflege im Kanton Schaffhausen

Energiestrategie oder Denkmalpflege?

Aufgrund der Energiestrategie 2050 kam am 21. Mai 2017 zur Volksabstimmung über das neue Energiegesetz (EnG). Die Vorlage  wurde vom Volk mit einer klaren Mehrheit von 58.2% angenommen. Seit dem 1. Januar 2018 ist das neue Energiegesetzt (EnG) nun in Kraft getreten und bringt ausschlaggebende Auswirkungen auf die energetische Sanierung Denkmalgeschützter Gebäude mit sich. (mehr …)

Denkmalforum geht online

Die Seite steht, das Forum ist eingerichtet. Viel Spass damit!


  Vorherige Seite

- SEITE 2 VON 2 -

Wird geladen
×